Der Moritzburger Friedhof,
südwestlich hinter unserer Kirche gelegen, ist Ort der Trauer, des ehrenden Gedenkens und der christlichen Hoffnung auf das Leben in Gottes neuer und ewiger neuen Welt.

Nach der Weihe unserer Kirche im Jahre 1904 wurde der Friedhof zur letzten Ruhestätte vieler Moritzburger Bürgerinnen und Bürger.

Bei einem Gang über unseren Friedhof finden Sie Denkmäler mit Namen von Moritzburger Persönlichkeiten und Künstlern, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

Auch die Grafikerin Käthe Kollwitz bekam hier 1945 ihre erste Ruhestätte, bevor sie exhumiert und in Berlin-Friedrichshain beigesetzt wurde.